Rechtstipps Kinder- und Jugendrechte

‚ÄěNicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche haben Rechte. Ihre Rechtsanw√§lte unterst√ľtzen sie bei der Durchsetzung ihrer berechtigten Interessen. Die Bezahlung des Unterhaltes stellt oft eine Existenzfrage dar, zahlungsunwillige Eltern k√∂nnen mit gerichtlicher Hilfe zur Leistung des f√ľr das Kind zu bezahlenden Unterhalts verhalten werden. Die Unterhaltsverpflichtung der Eltern erlischt nicht mit der Vollj√§hrigkeit, sondern mit der Selbsterhaltungsf√§higkeit des Kindes. Kinder haben ein Recht auf Bildung und haben die Eltern im Rahmen ihrer finanziellen M√∂glichkeiten mit der Unterhaltsverpflichtung dazu beizutragen.

Ihre Rechtsanw√§lte unterst√ľtzen Kinder und Jugendliche auch im Rahmen von juristischer Prozessbegleitung, wenn sie Opfer eines sexuellen Missbrauchs, Opfer eines anderen Gewaltverbrechens oder Mobbingopfer wurden."

Dr. Silvia Anderwald, Rechtsanw√§ltin in Spittal an der Drau, Mitglied des Ausschusses der Rechtsanwaltskammer f√ľr K√§rnten

Die Kontaktdaten aller K√§rntner Rechtsanw√§lte und Ausk√ľnfte √ľber ihre Fachgebiete er¬≠halten Sie in der Rechtsanwalts¬≠kammer¬†f√ľr K√§rnten, Theatergasse 4, 9020 Klagenfurt;
Telefon: 0463-512425, E-Mail: kammer@rechtsanwaelte-kaernten.at