Informationen / Veranstaltungen

Neue Webcasts f√ľr Rechtsanwaltsanw√§rter

Fortbildung ‚Äď unabh√§ngig von Ort und Zeit!

Brosch√ľre ‚ÄěBarrierefreiheit in Rechtsanwaltskanzleien‚Äú

Die Rechtsanwaltskammer Wien hat durch ihre Behindertenbeauftragte, Rechtsanw√§ltin Dr. Anika Loskot, eine Brosch√ľre ‚ÄěBarrierefreiheit in Rechtsanwaltskanzleien‚Äú aufgelegt. Die elektronische Version k√∂nnen Sie hier herunterladen.

Neuer Info Guide f√ľr Rechtsanwaltsanw√§rter

Vom √ĖRAK wurde ein neuer Info Guide f√ľr Rechtsanwaltsanw√§rter erstellt. Neu eintretende Konzipienten bekommen diesen in der Kammer pers√∂nlich ausgeh√§ndigt. Die elektronische Version kann hier abgerufen werden.

Insolvenzrechtsseminar in Grado 2017

 

Mit knapp 100 Teilnehmern war das diesj√§hrige Alpe-Adria-Insolvenzrechtsseminar der Rechtsanwaltskammer f√ľr K√§rnten, welches in Grado stattfand, ein gro√üer Erfolg.

 

 

Buchpräsentation Dr. Maximilian Brunner

Universit√§tsassistent Dr. Maximilian Brunner pr√§sentierte im Rahmen des Praktikerseminars an der Alpen-Adria Universit√§t Klagenfurt sein Buch ‚ÄěDie freie Anwaltswahl in der Rechtsschutzversicherung‚Äú.

TV-Servicetipps

Hier können Sie die TV-Servicetipps, die im Jänner und Februar 2017 im ORF Kärnten zu sehen waren, anschauen. Die Kärntner Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte informieren zu verschiedenen Rechtsthemen.

Erben und Vererben - alles neu ab 2017!

Wissen Sie, welche Formvorschriften beim Testament zu beachten sind? Wie die gesetzliche Erbfolge geregelt ist? Wer ein Erbrecht hat und was genau das ist? Welchen Anspruch pflegende Angehörige haben? Wie sich eine Scheidung auf das Testament auswirkt? Wann ein Pflichtteil auszuzahlen ist? Oder unter welchen Voraussetzungen ein Pflichtteilsberechtigter enterbt werden kann?

Verkehrsrechtstag am See 2016

Verkehrsrechtsexperten tagten am See

Roadshow Erbrecht NEU

Erben & Vererben. Hält Ihr Testament im Erbrechtsstreit?

√úberpr√ľfen Sie Ihre letztwillige Verf√ľgung, ob diese vor Gericht h√§lt. Die K√§rntner Rechtsanw√§ltinnen und Rechtsanw√§lte sorgen daf√ľr, dass Ihr Testament rechtlich korrekt und wasserdicht formuliert wird. Am 1. J√§nner 2017 tritt das Erbrechts√§nderungsgesetz 2015 in Kraft. In diesem Gesetz wurden die weitgehend aus dem Jahr 1811 stammenden erbrechtlichen Regelungen vereinfacht und modernisiert. Die wichtigsten √Ąnderungen betreffen folgende Bereiche: Pflegeverm√§chtnis, Au√üerordentliches Erbrecht von Lebensgef√§hrten, Automatische Aufhebung von Testamenten durch Scheidung, Pflichtteilsberechtigte Personen, Pflichtteilsstundung, Erweiterung der Enterbungsgr√ľnde. Bei der Erstellung Ihres Testaments profitieren Sie von der Expertise Ihres Rechtsanwaltes. Dieser wei√ü, worauf es bei den einzelnen Formulierungen ankommt, weil er seine Erfahrungen aus dem Gerichtssaal einbringen kann.

Rechtstipps f√ľr Senioren

Jedes Alterssegment bringt spezielle rechtliche Herausforderungen mit sich, das gilt auch f√ľr Senioren. Einerseits geht es um die optimale Gestaltung von Vertr√§gen, andererseits werfen rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit dem Internet und das R√ľcktrittsrecht im Allgemeinen wichtige Fragen auf. Mit zunehmendem Alter gewinnen auch die Themen Erbrecht, Sachwalterschaft, Patientenverf√ľgung und Vorsorgevollmacht an Bedeutung. Ebenso k√∂nnen Reiserecht und Strafrecht sowie eine Scheidung oder Trennung f√ľr den einen oder die andere von Interesse sein.

forum Privatstiftung 2016

Mehr als 100 interessierte Teilnehmer trafen sich im Hotel Schloss Seefels in P√∂rtschach zum sechsten ‚ÄěForum Privatstiftung‚Äú.

Grunderwerbsteuer NEU

Werden √úbertragungen von Immobilien ab 01.01.2016 teurer?

Hier finden Sie alle Infos und die Antworten auf die wichtigsten Fragen!

Verkehrsrechtstag am See 2015

Am Freitag, den 09. Oktober 2015 hat wieder der "Verkehrsrechtstag am See" stattgefunden, diesmal zum Thema "Versicherungsrecht". Die Fotogalerie finden Sie hier.

Forum Privatstiftung: "Privatstiftung 2.0"

Die Stiftung stand im Zentrum

Rund 100 Stifter, Stiftungsvorst√§nde und Stiftungspr√ľfer trafen sich am 7. Mai 2015 im Hotel Schloss Seefels in P√∂rtschach zum f√ľnften ‚ÄěForum Privatstiftung‚Äú.

Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens

Vier Kärntner Rechtsanwälte wurden am 30.04.2015 in Klagenfurt mit dem Goldenen Ehrzeichen ausgezeichnet.

"Konkurs eines Bundeslandes? - Heta Abwicklung - rechtswidrig?"

Aus aktuellem Anlass l√§dt die Rechtsanwaltskammer f√ľr K√§rnten zu einem gemeinsamen Abend zum Thema "Konkurs eines Bundeslandes? / HETA Abwicklung - rechtswidrig?"

Die Bildergalerie zur Veranstaltung finden Sie hier.

Kärntner Juristenball 2015

Am Freitag, den 30. Jänner 2015 fand am Bezirksgericht Klagenfurt wieder der beliebte Juristenball 2015 statt.

Kooperation Institut f√ľr Rechtswissenschaften

Das Institut f√ľr Rechtswissenschaften der Universit√§t Klagenfurt und die Rechtsanwaltskammer f√ľr K√§rnten kooperieren bei der Konzipientenausbildung

Anwaltstag in Schulen

Ein Projekt der Kärntner Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte.

Bei Erreichen der Volljährigkeit ändert sich vieles im Leben einer/s Jugendlichen. Als Erwachsene/r nimmt man aktiv am Geschäftsleben teil und gestaltet sein Leben eigenständig. Die erste Wohnung, das erste Auto, der erste Job, Lebensgemeinschaften und Eheschließungen sowie die eigene Finanzierung werden wichtige Themen sein.

Verkehrsrechtstag am See 2014

Am Freitag, 3. Oktober 2014, fand vor der malerischen Kulisse des W√∂rthersees der ‚ÄěVerkehrsrechtstag am See‚Äú statt. Diese Veranstaltung bot rund 100 Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus Wissenschaft und Praxis die M√∂glichkeit, sich √ľber aktuelle verkehrsrechtliche Themen¬† auszutauschen. Im Mittelpunkt der Diskussionen: ‚ÄěDer Verkehrsunfall‚Äú.

Rechtsanwaltsf√ľhrer K√§rnten

In Kooperation mit der Kleinen Zeitung wurde auch in diesem Jahr wieder der beliebte K√§rntner Rechtsanwaltsf√ľhrer aufgelegt.¬†

Roadshow: Vererben, Verkaufen und Schenken

In Klagenfurt feierte die diesj√§hrige Roadshow der Rechtsanwaltskammer f√ľr K√§rnten, die in Kooperation mit der Kammer der Wirtschaftstreuh√§nder/Landesstelle K√§rnten und der Alpe-Adria-Universit√§t Klagenfurt durch alle K√§rntner Bezirke tourte, ihr gro√ües Finale. Die K√§rntnerinnen und K√§rntner wurden von Experten zum Thema ‚ÄěErben, verkaufen und schenken ‚Äď was wird teurer?‚Äú kompetent und umfassend beraten.

Forum: Erfolgsmodel Privatstiftung

Bereits zum vierten Mal trafen sich Experten, Stifter, Stiftungsvorst√§nde und Interessierte, um im Rahmen des ‚ÄěForum Privatstiftung‚Äú zu diskutieren. Diesmal im Mittelpunkt der Gespr√§che: das Erfolgsmodell der Privatstiftung.

Antenne Kärnten: Rechtstipps der Woche

In Kooperation mit der Antenne Kärnten wurden im Herbst 2013 wöchentlich Rechtstipps der Kärntner Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte ausgestrahlt. Die einzelnen Tipps gibt es hier zum Nachhören.